Auszahlungen und Bearbeitungszeiten in Online-Casinos

bearbeitungszeit_auszahlung

Bevor man sich in einem Online-Casino anmeldet, sollte man eine Reihe von Faktoren bedenken. Dazu zählen unter anderem die Sicherheit von Zahlungen, die man vom Casino erhält, sowie die Bearbeitungszeiten, die für diese Auszahlungen nötig sind. Wenn Sie noch keine Erfahrung mit Online-Casinos gesammelt haben, nehmen Sie vielleicht an, dass Auszahlungen sofort vorgenommen werden und dass Sie Ihr Geld innerhalb von wenigen Stunden auf Ihrem Konto haben. Leider ist das jedoch nicht der Fall.

Bei allen Online-Casinos gibt es eine bestimmte Bearbeitungszeit. Diese kann zwischen 24 Stunden und einigen Tagen liegen. Die Bearbeitungszeit ist vorgesehen, damit Anforderungen für Zahlungen in dieser Zeit verarbeitet werden können, oft ist eine relativ lange Bearbeitungszeit jedoch ein Teil der Geschäftsstrategie von Online-Casinos. Schließlich kann es sein, dass die Spieler sich noch einmal anders entscheiden und ihre Anforderung auf eine Auszahlung zurücknehmen. Das bedeutet, dass das Geld wieder ihrem Kundenkonto gutgeschrieben wird, sodass sie es für Spiele im Casino nutzen können. Natürlich lohnt sich das für das Casino und die Verantwortlichen würden gern alle Spieler dazu bringen, sich so zu entscheiden.

Einige sehr gute Microgaming-Casinos, zum Beispiel Spin Palace, Casinos aus der Fortune Lounge-Gruppe und das Jackpot City Casino, haben ihren Spielern bislang Bearbeitungszeiten von maximal 24 Stunden versprochen, unabhängig vom Zeitpunkt der Anforderung einer Auszahlung. Gemessen an den Standards in der Branche mussten Spieler also nur kurze Zeit auf ihr Geld warten.

Änderungen bei den entsprechenden Regelungen bedeuten jedoch, dass Wochenende für die Bearbeitungszeit nicht mehr berechnet werden. Natürlich wurde diese Änderung vorgenommen, da die entsprechenden Mitarbeiter an den Wochenenden normalerweise nicht arbeiten. Indem sie keine zusätzlichen Mitarbeiter für diese Aufgaben beschäftigen müssen, können Casinos ihre laufenden Kosten reduzieren. Wenn Sie jedoch in der Nacht von Donnerstag auf Freitag eine Auszahlung anfordern, müssen Sie drei bis vier Tage warten, bevor Sie Ihr Geld erhalten.

Viele Kunden gehen davon aus, dass diese Entscheidung zu einem umfangreicheren Plan gehört, mit dem die Profitabilität dieser Casinos erhöht werden soll. Die meisten Spieler werden ihre Anforderung auf eine Auszahlung schließlich zurücknehmen und die Beträge stattdessen im Casino setzen.

Unabhängig davon, wie Sie die Entscheidung beurteilen, sollten Sie jedoch bedenken, dass Bearbeitungszeiten immer eingeplant werden sollten, wenn Sie Ihr Guthaben bei einem Online-Casino auf Ihr eigenes Bankkonto übertragen wollen. Wenn Sie also nicht die nötige Selbstdisziplin haben, während Ihre Zahlung noch bearbeitet wird, sollten Sie sich für eine spezielle Funktion in Microgaming-Casinos interessieren.

Hier ist es nämlich möglich, die Rücknahme der Auszahlungsanforderung von vornherein auszuschließen. In diesem Fall müssen Sie zwar immer noch die Zeit einplanen, die für die Bearbeitung Ihrer Auszahlung benötigt wird, Sie kommen jedoch nicht mehr in Versuchung. Sie erhalten am Ende auf jeden Fall ihr Geld und sind nicht in der Lage, es bei Spielen im Casino als Einsatz zu nutzen.